Zuverlässigkeit eingebaut

Willkommen bei Geeklog
Donnerstag, 23. März 2017, 07:10 Uhr

Druckfähige Version anzeigen

Geeklog-Tag auf der FrOSCon 2007

, die Free and Open Source Software Conference ist eine zweitägige Konferenz rund um die Themen Freie Software und Open Source und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Ich war letztes Jahr schon dort und sehr beeindruckt vom Vortragsprogramm und der Organisation. Wie letztes Jahr findet die FrOSCon wieder in den Räumen der FH Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin bei Bonn statt, und zwar am 25. und 26. August 2007.

Zusätzlich zum eigentlichen Konferenzprogramm (jetzt online) bietet die FrOSCon auch Open Source-Projekten die Gelegenheit, eigene Usertreffen abzuhalten. Diese Möglichkeit nehmen wir dankend an und veranstalten dieses Jahr am Samstag, 25.08.2007, einen eigenen Geeklog-Tag im Rahmen der FrOSCon.

Druckfähige Version anzeigen

So, da sind wir wieder ...

Geeklog

Leider hatte es ein Spammer heute für eine gute Idee gehalten, seinen Spam im OpenID-Login abzuladen. Und zwar eine ganze Menge davon. So viel, dass am Ende der Webserver überlastet wurde und mein Hoster sich gezwungen sah, die Site offline zu nehmen.

Der OpenID-Login bleibt jetzt erst einmal abgeschaltet, bis ich Gelegenheit hatte, entsprechende Gegenmaßnahmen einzubauen.

Druckfähige Version anzeigen

Webspam-Vortrag

Ankündigungen

Kleiner Hinweis in eigener Sache: Am Mittwoch, 13.06.2007 halte ich beim monatlichen Treffen der PHP User Group Stuttgart einen Vortrag zum Thema Webspam (Kommentarspam, Forenspam, etc.) und was man dagegen tun kann. Geeklog wird natürlich auch erwähnt werden, wenn auch eher am Rande.

Falls also jemand Interesse hat und zufällig in der Nähe ist, ist er/sie hiermit herzlich eingeladen.

Nachtrag: Die Folien zum Vortrag (PDF) stehen jetzt zum Download bereit.

Druckfähige Version anzeigen

Experimenteller OpenID-Support

Geeklog

OpenID ist derzeit ein heißes Thema. Die Idee in Kurzfassung: Statt auf jeder Website aufs Neue einen Account anlegen zu müssen, kann man sich mit seiner OpenID überall einloggen. Anders als andere Ansätze ist OpenID nicht zentral und "gehört" niemandem. Man kann sich eine OpenID bei einem von vielen kostenlosen Providern holen oder man kann auch einen eigenen OpenID-Server betreiben - alle diese Logins werden gleich behandelt. Mittlerweile sind auch die "Großen" auf den Zug aufgesprungen: AOL- und AIM-User haben z.B. automatisch schon eine OpenID.

Für Geeklog hatten wir OpenID-Support als Bounty ausgeschrieben. Ein Patch liegt jetzt vor und ist auf geeklog.info nun vorerst einmal im Testbetrieb im Einsatz.

Druckfähige Version anzeigen

Google Summer of Code 2007

Geeklog

Geeklog wurde als eine der "mentoring organizations" in den Google Summer of Code(tm) 2007 aufgenommen.

Wer sich darunter nichts vorstellen kann: Im Rahmen dieses Programms bezahlt Google Studenten dafür, dass sie Open-Source-Software für eine der ausgewählten Organisationen entwickeln. Weitere Details finden sich in der ausführlichen FAQ.

Google nimmt ab sofort (bis 26. März) Anmeldungen von Studenten entgegen. Studenten, die sich dafür interessieren, im Rahmen des Summer of Code an Geeklog mitzuarbeiten, mögen sich bitte unsere Ideen-Seite ansehen. Für Fragen oder auch Vorschläge zu weiteren Projekten kann man sich per E-Mail an contact-us(AT)lists.geeklog.net bzw. per Formular an uns wenden (in Englisch, bitte).

Wir freuen uns, am Summer of Code teilnehmen zu können und auf die Zusammenarbeit mit den Studenten. Für Studenten ist das eine tolle Gelegenheit, Erfahrungen mit der Arbeit in einem Open-Source-Projekt zu sammeln. Und für Geeklog erhoffen wir uns nicht nur neue Features sondern letztendlich vielleicht auch neue Mitglieder für die Community.

Update: Google hat den Anmeldeschluss für Studenten verlängert. Bewerbungen müssen jetzt bis zum 26. März eingegangen sein.